Standorte

Winterthur (ZH)
Vella (GR)
Wangen (SZ)

EN

Einfamilienhaus
Hettlingen

–

Sämtliche Lampen, Haushaltsgeräte und Multimedia-Systeme wurden über die 230-Volt-Stromleitung miteinander vernetzt und arbeiten im Verbund.

Lichtkonzept

Für das Wohnzimmer wurden Lichtstimmungen hinterlegt, bei denen verschiedene Leuchten in unterschiedlichen Dimmstufen geschaltet werden. Abgerufen werden die Szenarien durch Drücken der Lichtschalter oder über die App auf dem Tablet oder Smartphone.

 

Aus Badezimmer wird Klangtempel

Sogar im Bad und in der Waschküche kann auf Musiksammlung und Streamingdienste zugegriffen werden.

Orientierung in der Dunkelheit

Kleine Lichter in Bodennähe werden nachts automatisch aktiviert und bieten Orientierung in der Dunkelheit.

Mit dem grosszügigen Einsatz energiesparender LEDs beweist die Familie zudem, dass ökologische Überlegungen keine Abstriche bei der Ästhetik bedeuten.

Zahlen & Fakten

Baujahr: 1980, Totalsanierung in 2012
Architekt: BDE Architekten GmbH, Winterthur
Lösungen: Licht, Beschattung, Heizung, Lüftung, Sicherheit, Wetterstation, Ökologie, Multimedia
Kosten: ab 9‘000.–

Das könnte Sie auch noch interessieren

Hausautomatisierung

Verschiedene Systeme zu betreiben ist ganz schön komplex – die Integration mit Invisia macht’s wieder einfach

Solar & Strom

Solarstrom nutzen, auch wenn die Sonne nicht scheint – mit der intelligenten Lösung von Invisia kein Problem

Invisia Cube

Hier laufen die Fäden zusammen – der Invisia Cube ist das Herzstück unseres Energie- und Lademanagements

Wasser & Wärme

Überschüssige Energie effizient nutzen – so senken wir Ihre Heiz- und Warmwasser-Kosten

2019 - update your browser