Header

house-des-holzes_sursee

Vorzeige Projekt für nachhaltiges Bauen

Das Haus des Holzes in Sursee LU ist der neue Firmensitz des erfolgreichen Ingenieurholzbauunternehmens Pirmin Jung Schweiz AG und überzeugt durch digitale Planung und innovative Ansätze.

Die Geschäftsräume und Wohnungen unter dem Dach mit der massgeschneiderten Photovoltaikanlage von BE-Netz können vom selbst produzierten Strom profitieren. Dazu wurde das Gebäude mit modernster Technik von Invisia ausgestattet, um eine lückenlose Energieoptimierung zu erreichen.

Das Zusammenspiel von Energiemanagement, Gebäudeleittechnik, Batteriespeicher, Mobilität und ZEV-System erfolgt über verschiedene Ebenen, wobei Pirmin Jung stets die Benutzerfreundlichkeit im Auge hatte. Die Abrechnung der Energieverbräuche erfolgt über die Plattform der EGON AG, an die auch die Messdaten von Invisia per Schnittstelle übermittelt werden.

Darüber hinaus profitieren Mitarbeitende und Mieter vom nachhaltigen Mobilitätskonzept mit E-Ladestationen sowie Shared-E-Mobility-Fahrzeugen, die per Invisia App gebucht werden können.

Fotograf: MARCOLEU GmbH, Rothenburg
Copyright: PIRMIN JUNG Schweiz AG

Zahlen und Fakten

  1. Photovoltaikanlage (Meyer Burger Module)
  2. Energiemanagement
  3. ZEV
  4. Batteriespeicher
  5. 8 Ladestationen
  6. Shared Mobility Elektrofahrzeuge
  7. Installation: 2022

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern!

Kontakt aufnehmen